Machen Sie die richtige Radatmung?

best smart watches android

Smartwatch-Fitness-Tracker

 

Jeder, der Fahrrad f├Ąhrt, st├Â├čt oft auf hilflose Situationen wie Keuchen, Atemnot, Herzrasen und hartes Treten, oder? Was ist die Ursache dieser Situation? Viele Radfahrer achten auf viele Details der Ausr├╝stung und Fahrtechnik wie Treten, Bremsen, Schalten, Lenken etc. beim Reiten. Tats├Ąchlich wird die richtige Ausatmung von allen ignoriert.

Viele Fahrer k├╝mmern sich nicht um Atemprobleme. Tats├Ąchlich sind die meisten Radfahrer au├čer Atem, weil beim Radfahren nicht gen├╝gend Sauerstoff in der Atmung vorhanden ist, was dazu f├╝hrt, dass der Sauerstoffverbrauch der Muskeln w├Ąhrend des Trainings nicht wieder aufgef├╝llt werden kann, was dazu f├╝hrt, dass der K├Ârper Symptome wie Schwindel, Mundtrockenheit und Schwitzen versp├╝rt in unterschiedlichen Graden. Dies ist darauf zur├╝ckzuf├╝hren, dass man beim Radfahren nicht wei├č, wie man atmet. Heute zeigt Ihnen der Redakteur die richtige Fahrweise beim Reiten.

Was ist die richtige Atemmethode beim Radfahren? Brustatmung, Mund-Nasen-Atmung oder Bauchatmung? Wissen Sie, wie Sie mit sinnvollen Atemmethoden Ihre k├Ârperliche St├Ąrke steigern und Ihre Sauerstoffversorgungskapazit├Ąt anpassen k├Ânnen?

Bauchatmung ist am n├╝tzlichsten, wenn sie beim Radfahren angewendet wird. Bei der Bauchatmung wird das Zwerchfell auf und ab bewegt. Da sich das Zwerchfell beim Einatmen senkt und die Eingeweide nach unten dr├╝ckt, dehnt sich der Magen aus, nicht der Brustkorb. Aus diesem Grund hebt sich das Zwerchfell beim Ausatmen st├Ąrker als gew├Âhnlich, sodass Sie tief einatmen und mehr Kohlendioxid ausspucken k├Ânnen, das dazu neigt, am unteren Ende der Lunge zu stagnieren.

 

garmin smart watch ecg

1. Atmen Sie vor dem Fahren

  • Schlie├čen Sie zun├Ąchst den Mund und atmen Sie tief durch die Nase ein, bis Sie nicht mehr atmen k├Ânnen.
  • ├ľffnen Sie Ihren Mund wieder, atmen Sie langsam aus und schlie├čen Sie ihn nach dem Ausatmen.
  • Atmen Sie tief durch die Nase ein, durch den Mund aus und wiederholen Sie den Vorgang neunmal hintereinander. Dies nennt man Einatmen durch die Nase und Ausatmen durch den Mund.
  • Achten Sie darauf, m├Âglichst langsam und nicht zu schnell ein- und auszuatmen.
  • Nach neun Zielen gen├╝gt es, noch ein paar Mal auf nat├╝rliche Weise durch die Nase zu atmen, und dann kann es mit dem Fahrradfahren losgehen.

 

2. Atmen auf der flachen Stra├če

  • Wenn Sie auf ebenen Stra├čen fahren, rollen Sie Ihre Zunge gegen Ihren Gaumen, schlie├čen Sie Ihren Mund und atmen Sie durch die Nase.
  • Wenn Sie mit dem Einatmen beginnen, sollten Sie so tief wie m├Âglich einatmen und sp├╝ren, wie sich der Bauch nach innen schrumpft. Wenn Sie ausatmen, sollten Sie versuchen, es auszuspucken, und Sie sollten sp├╝ren, wie der Bauch nach au├čen ragt.
  • Erzwingen Sie es am Anfang nicht, haben Sie einfach dieses Bewusstsein, und Sie werden es tun, wenn Sie sich daran gew├Âhnt haben.
  • Atmen Sie eine Weile so, Sie werden viel Speichel in Ihrem Mund sp├╝ren, schlucken Sie ihn einfach herunter, spucken Sie ihn nicht aus. Ber├╝hren Sie nach dem Schlucken mit der Zunge den Gaumen und atmen Sie durch die Nase.

 

3. Atmen beim Bergauffahren

  • Wenn Sie beginnen, bergauf zu gehen, atmen Sie tief durch die Nase ein und durch den Mund aus. Achten Sie darauf, langsam ein- und auszuatmen.
  • Wenn Sie eine Weile fahren, werden Sie feststellen, dass Ihre Atmung immer schneller wird. Atmen Sie also kurz durch die Nase ein und dann schnell durch den Mund aus. Denken Sie daran, durch die Nase einzuatmen.
  • Schlie├čen Sie Ihren Mund und inhalieren Sie niemals mit dem Mund, da dies sonst sehr sch├Ądlich f├╝r Ihren K├Ârper ist.
  • Atmen Sie schnell durch den Mund aus. Wenn Sie das Gef├╝hl haben, dass Ihre Atmung immer schneller wird, m├╝ssen Sie vom Karren absteigen. Atmen Sie beim Schieben des Wagens tief durch die Nase ein und tief aus.


Richtige Atmung + richtige Trittfrequenz = Trittbrettfahren!

 

sharp smart watch

Smartwatches sind mehr als nur ein Werkzeug zur Zeiterfassung. Sie k├Ânnen nun als effektive Helfer f├╝r Radsportbegeisterte eingesetzt werden. Mit Funktionen wie GPS-Tracking, Herzfrequenz├╝berwachung und Smart Notifications sind Smartwatches der perfekte Begleiter f├╝r alle, die gerne Rad fahren. Mit einer Smartwatch k├Ânnen Sie Ihre Distanz verfolgen, Ihre Routen planen und in Verbindung bleiben, ohne den Blick jemals von der Stra├če abwenden zu m├╝ssen.

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Ver├Âffentlichung genehmigt werden m├╝ssen