Was ist die richtige Fahrradfahrhaltung?

smart watches amazon

Beste intelligente Fitnessuhren


Radfahren ist eine der besten Aerobic-Übungen, mit der die inneren Organe des menschlichen Körpers umfassend trainiert werden können, insbesondere um die kardiorespiratorische Ausdauer zu verbessern. Eine langfristige Einhaltung des Radsports kann den Herzmuskel entwickeln, die Lungenkapazität erhöhen und die Funktion des Atmungssystems verbessern.

Gleichzeitig hat Radfahren im Vergleich zu Joggen und anderen Sportarten weniger Auswirkungen auf die unteren Gliedmaßen. Es kann nicht nur die Muskeln und Gelenke der unteren Gliedmaßen effektiv trainieren, sondern auch die Muskeln des Rumpfes und der oberen Gliedmaßen mobilisieren.

Im Vergleich zu anderen Fortbewegungsmitteln fahren Menschen mit dem Fahrrad in der besten emotionalen Verfassung, mit der h√∂chsten Stresstoleranz, Energie und Selbstvertrauen, was die psychische Gesundheit f√∂rdern und Menschen gl√ľcklicher machen kann.

 

bluetooth smart watches

Körperteile beim Fahren

Aber die erste Regel beim Reiten ist die richtige Haltung, sonst werden diese Körperteile verletzt:

Achillessehne

Befindet sich auf der R√ľckseite des Kn√∂chels und verbindet die Peroneusmuskeln mit der Ferse. Schmerzen an dieser Stelle k√∂nnen auf ein Problem mit der Tretbewegung oder eine falsche Sattelh√∂he hinweisen. Das Problem l√§sst sich l√∂sen, indem man die Tretposition des Fu√ües ver√§ndert und die H√∂he des Sattels neu einstellt.

 

Knöchel

Die obige Situation kann auch Schmerzen im Kn√∂chel verursachen, die auch durch Plattf√ľ√üe verursacht werden k√∂nnen. Wenn Sie Plattf√ľ√üe haben, k√∂nnen Sie zur L√∂sung orthop√§dische Einlagen in die Schuhe legen. Eine andere M√∂glichkeit besteht darin, dass die Kurbel- oder Pedalwelle verbogen ist und dies verursacht hat.

Zur√ľck

Im Allgemeinen wird es durch eine falsche Fahrhaltung verursacht. Die richtige Fahrhaltung sollte darin bestehen, dass der Oberk√∂rper nach vorne geneigt ist und der R√ľcken leicht gew√∂lbt ist, nicht zusammengedr√ľckt oder gestreckt. Nur so schmerzt der R√ľcken bei Unebenheiten der Stra√üe nicht. Befindet es sich in einer nach unten geklappten Haltung, kollabiert es bei St√∂√üen noch st√§rker, was zu einer √ľberm√§√üigen Dehnung der Wirbels√§ule und R√ľckenschmerzen f√ľhrt. Bei einer geraden Haltung f√ľhren Unebenheiten dazu, dass sich die Wirbels√§ule gegenseitig dr√ľckt und Schmerzen verursacht.

 

Fuß

Beschwerden in den F√ľ√üen werden meist durch Schuhe und Socken verursacht. Eine zu weiche Sohle f√ľhrt dazu, dass der Druck auf die F√ľ√üe zu konzentriert ist. Dar√ľber hinaus zwingt eine zu hohe √úbersetzung den Fahrer dazu, mit gro√üer Kraft in die Pedale zu treten, was ebenfalls zu Schmerzen in den F√ľ√üen f√ľhrt. Kaufen Sie daher am besten ein Paar Fahrradschuhe mit harter Sohle oder tragen Sie ein Paar Schuhe mit dicker und harter Sohle und tragen Sie ein Paar geeignete und bequeme Socken.

Hand und Handgelenk

Lange Fahrten k√∂nnen zu gef√ľhllosen Fingern f√ľhren. Auch holprige Stra√üen k√∂nnen Ihre H√§nde und Handgelenke verletzen. Die Position der Griffe beider H√§nde sollte h√§ufig ver√§ndert werden und die H√§nde und Handgelenke sollten bewegt werden. Dar√ľber hinaus ist es sehr vorteilhaft, beim Fahren Handschuhe und Handgelenksch√ľtzer zu tragen. Es wird empfohlen, einen gro√üen Klauengriff (oder Pickle-Griff) anzubringen, damit H√§nde und Handgelenke beim Fahren geschont werden k√∂nnen.

Knie

Die Hauptursachen f√ľr Knieschmerzen sind folgende. Zu viel Kraft, zu hohe √úbersetzung, zu niedriger Sattel und wackelige Beine beim Treten. Wenn Sie diese Symptome beheben, werden sie gelindert oder beseitigt.

Schulter

Beschwerden in den Schultern werden meist dadurch verursacht, dass der Lenker zu niedrig oder zu schmal ist. Bei der Höhenverstellung des Sattels sollte gleichzeitig auch die Höhe des Griffs angepasst werden.

 

Korrekte Fahrposition

  • Der Oberk√∂rper ist nach vorne geneigt, der Kopf ist leicht nach vorne geneigt und die Augen sind nach vorne gerichtet.
  • Die Arme sind nat√ľrlich gebeugt, der Lenker wird leicht und kr√§ftig mit beiden H√§nden gehalten und die Taille ist gebeugt.
  • F√ľhren Sie vertikale kreisf√∂rmige Tretbewegungen mit Ihren F√ľ√üen aus, um ein Hin- und Herschwingen der Beine zu vermeiden.
  • Verteilen Sie Ihr Gewicht gleichm√§√üig auf Ihre H√ľften, F√ľ√üe und H√§nde.

best fit smart watch

Achten Sie beim Fahren auf Ruhe und wechseln Sie die K√∂rperhaltung und vermeiden Sie es, die gleiche K√∂rperhaltung √ľber einen l√§ngeren Zeitraum beizubehalten. Und Sie k√∂nnen keine Vergeltungs√ľbungen mit dem Fahrrad machen, Sie sollten regelm√§√üig Sport treiben, verschiedene Sportmethoden kombinieren, kurzfristige √úberraschungsfahrten vermeiden und langfristige Fahrten auf unebenen Stra√üen vermeiden.

Achten Sie nach l√§ngerer Fahrt auf Aufw√§rm- und Entspannungsaktivit√§ten. Tragen Sie beim Fahren am besten eine Sportuhr, die Ihre Herzfrequenz√§nderungen in Echtzeit √ľberwachen kann, um die Intensit√§t des Radfahrens anzupassen.

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Ver√∂ffentlichung genehmigt werden m√ľssen